DM 18 / 19.08 2018

Plakat DM 2018



Alica SchmidtkeNovum bei der Fußballabteilung des Ahlhorner SV:

Erstmals in der langen Geschichte der Abteilung wurde mit Alica Schmidtke, als Frauenwartin, eine Frau in den Vorstand gewählt.

 

 


Bei der Jahreshauptversammlung 2016 im Vereinsheim des Hans-Jürgen-Beil-Stadions bekam Alica Schmidtke das einstimmige Vertrauen der Mitglieder und bekleidet ab sofort das Amt der Frauen- und Jugendobfrau (w). Sie löst Horst Hilsemer ab, der den Posten ein Jahr lang kommissarisch bekleidete. Die übrigen Vorstandsmitglieder wurden allesamt wiedergewählt.

Auch wenn das vergangene Jahr sportlich gesehen für die Ahlhorner Fußballer nicht sehr erfolgreich war – sowohl die erste als auch die zweite Herrenmannschaft mussten einen Abstieg verkraften – fiel die Bilanz des Abteilungsvorsitzenden Ludger Stratmann durchweg positiv aus.

Nicht der sportliche Erfolg sei es, der die Abteilung auszeichne. Die Herausforderung sieht er vielmehr vor allem in der Jugend- und Integrationsarbeit, die angesichts eines Ausländeranteils von weit über 50 % eine besondere Rolle spiele. Und hier zeigte sich Stratmann sehr zufrieden: „Unsere Trainer und Betreuer leisten hervorragende Arbeit.“ Außerdem sei der ASV auch im Jahr 2016 anerkannter Stützpunktverein „Integration durch Sport“ des Deutschen Olympischen Sportbundes.
Auch der 2015 erstmal durchgeführte Tag: „Fußball für Menschen aus aller Welt“ war ein Erfolg und wird auch 2016 wieder durchgeführt.

Nach den vielen Spielabsagen und Trainingsausfälle durch wetterbedingten Platzsperren in 2015 wird es für den ASV immer dringender, einen Kunstrasenplatz zu erhalten. „Dies ist eine der dringendsten Aufgaben des Vorstandes in 2016“, sagte Ludger Stratmann.

Von wachsender Bedeutung ist auch der Bereich Mädchen- und Frauenfußball. Mittlerweile schnüren nahezu 80 Mädchen und Frauen die Fußballschuhe für den ASV. Der ASV ist mit einem Förderpreis der Öffentlichen Versicherung Oldenburg für hervorragende Nachwuchsarbeit 2015 im Bereich Mädchen-Fußball ausgezeichnet worden. Die Ahlhorner Fußballer sind sich sicher, mit Alica Schmidtke, selbst aktive Fußballerin in der Damenmannschaft, eine kompetente Ansprechpartnerin für diesen Bereich gefunden zu haben.